Lohnbuchhalter/in

Ihre neue Tätigkeit

Als Fachfrau (m/w/d) im Lohnbereich übernehmen Sie verantwortungsvolle Aufgaben in der eigenständigen Betreuung eines eigenen Mandantenstamms:

  • Sie erstellen Lohn- und Gehaltsbuchhaltungen
  • Sie stehen im regen Austausch mit Ihren Mandanten und unterstützen diese engagiert bei Fragen sowohl telefonisch und persönlich
  • Sie stehen im Austausch mit Behörden und Trägern um ggf. noch offene Fragen zu klären
  •  
Ihre Voraussetzungen

Sie verfügen über eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder Studium und bringen erste Berufserfahrungen mit:

  • Sie haben Ihre Ausbildung (z.B. zur Steuerfachangestellten/r) erfolgreich beendet
  • Sie verfügen über einschlägige Fachkenntnisse aus der Lohnbuchhaltung
  • Sie sind vertraut mit branchenüblicher Software und idealerweise erfahren im Umgang mit DATEV
  • Sie legen Wert auf ein gepflegtes Auftreten und stehen für eine zuverlässige Arbeitsweise
Ihr neuer Arbeitgeber

Sie treten ein in eine moderne Steuerkanzlei, die für eine freundliche Unternehmenskultur steht und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein spannendes Paket aus verschiedenen Benefits und Zulagen anbietet.

Weitere Informationen erhalten Sie gerne auf Anfrage.

Am Standort arbeiten rund 40 Mitarbeiter/innen unterteilt in verschiedene Abteilungen wie z.B. der Lohnbuchhaltung oder Jahresabschlüsse.

Jahresbruttogehalt

n. V.

Arbeitszeit

30 – 40 Std. pro Woche

Unbefristeter

Arbeitsvertrag

 

Unternehmensgröße

ca. 900 Mitarbeiter

 

flexible

Arbeitszeiten und Homeoffice

 

Positive Stimmung

 

 

Getränke

kostenlos

Entwicklungschancen

sehr gut

Parkplätze

vorhanden

 

ÖVM

Busstation 2 min. entfernt

 

Vorsorge

betriebliches Gesundheitssystem

 

Weihnachtsgeld

nach Vereinbarung

 

Sie haben Fragen zu der Stellenausschreibung oder möchten sich bewerben? Unter den folgenden Kontaktdaten stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Tel.: (+49) 26 24 – 9219971

eMail: m.wickert@jarl-skand.de

Ihre Kontaktaufnahme wird selbstverständlich mit größter Diskretion behandelt.